Reunion FSX P3D V3 V4 V5

Reunion FSX P3D V3 V4 V5

Hersteller: Aerosoft , Hersteller Artikel-Nr.: 13969
Reunion FSX SE P3D V3
Lager
SFr. 28.40
Reunion V4 V5
Lager
SFr. 28.40


FSDG - Reunion

FSX/FSX:SE/P3D V4/V5
 
 
  •  13969
  •  FSDG
  •  English
  •  1.3 (P3D V4/V5)
 
 

Mitten im Indischen Ozean, 750km östlich von Madagaskar und nur 30 Flugminuten von Mauritius entfernt bietet Reunion alles was das Pilotenherz höher schlagen lässt: Aktive Vulkane, steiles Terrain mit tief eingeschnittenen Tälern, gleich mehrere Airports und herausfordernde Wetterbedingungen.

FSDG - Reunion beinhaltet die gesamte Insel mit eigens erstelltem Mesh, Autogen, Nachtbeleuchtung, Landmarks und noch viel mehr, dazu natürlich die Flughäfen von Roland-Garros, Pierrefonds und etliche weitere Landeplätze für Kleinflugzeuge und Helikopter.

Features:

  • Die komplette Insel mit eigens erstelltem Mesh, Autogen, Nachtbeleuchtung und Landmarks
  • Sehr realistische Umsetzung der Flughäfen Roland-Garros (FMEE) und Pierrefonds (FMEP)
  • Detaillierte Umsetzung zweier weiterer Flugplätze (Le Port und Bras-Panon) sowie dreier Heliports
  • Hochauflösende Luftbilder mit Nachttexturen und 3D-Lichtern
  • SODE/GSX animierte Jetways und animierter Vorfeldverkehr (FMEE)
  • Neue 3D-Licht technologie für sehr gute Performance und Sichtbarkeit auch in der Ferne
  • Vielfältiger AI Traffic mit eigens erstellten Modellen (Flugzeuge & Helis)
  • Hunderte zusätzlicher Landmarks und Sichtflugobjekte wie Brücken, Radarstationen, Antennen, Solarparks, Paraglider,...)
  • Optimiert für hervorragende Bildwiederholraten selbst bei schwächeren PCs
  • Kompatibel mit allen bekannten Addons (UTX, REX, ftx Serie, FSGlobal,...)
  • Handbuch als PDF (Englisch)

Awards/Reviews:

Fazit aus dem FS Magazin 2/2017:
"FSDG ist in der Tat ein „Paradis Austral” gelungen, ein Paradies auf der südlichen Halbkugel, dass sich alle virtuellen Piloten mit dem nötigen Fernweh ansehen sollten. Der einzige „Nachtteil” von Réunion ist die Abgeschiedenheit. Flüge etwa via Dubai können die enorme Flugzeit grob in je zweimal fünf Stunden aufteilen. „Hüpfer” gelingen von Max Kraus‘ Freeware Mauritius International Airport (FS MAGAZIN 6/2011). Wer auf der Insel angekommen ist, sollte sie unbedingt in aller Ruhe erkunden: Es lohnt sich! Ein Hubschrauber oder der Paramotor von Franz Luftfahrt bieten sich dafür passend an... "

FS Magazin

Systemanforderungen:

Microsoft Flight Simulator X (SP2, Gold, Acceleration), FSX: Steam Edition oder Lockheed Martin Prepar3D V3-V5
Windows 7 / 8 / 10 (64-Bit empfohlen)
GPU: 3D-Grafikkarte mit mind. 1 GB Speicher
CPU: 3,0 GHz Prozessor (Dual Core Prozessor empfohlen)

Screenshots