Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Matrox - Triple Head2Go Digital

Hersteller Artikel-Nr.: 5136

Triple Head2Go Digital Edition
Lager
SFr. 399.00

Beschreibung

Der weltweit einzigartige TripleHead2Go wird als kleine externe Box einfach zwischen Ihrem Computer und drei zusätzlichen Displays angeschlossen und erweitert damit Ihren Windows-Desktop enorm.
 
 

Features:
 
Externes Triple-Display-Upgrade für Laptop oder Desktop Computer - ohne Öffnen des PCs
Verdreifachte Bildschirmfläche über drei externe Displays bis zu 3840x1024 (3x 1280x1024), Anschluss an den VGA-Ausgang des Systems
Für Surround Design: Professionelle Applikationen beschleunigt über alle 3 Displays
Für Surround Gaming: 3D Spiele noch beeindruckender über 3 Displays gestreckt genießen
Felxibel einsetzbar und einfach zu bedienen
Für 2D, 3D und Video - nutzt vorhandene Grafikhardware

Geräteausgang- und eingang:
 
Eingang:
 
1x analog VGA
1x DVI-I
 
Ausgang: 
 
3x digital VGA


 
 
Eine detaillierte Produktbeschreibung und weitere Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie bei Matrox unter:

http://www.matrox.com/graphics/de/gxm/products/th2go/home.php 



Das sagt die Presse:

 
 
Flight XPress - Flugsimulation auf dem PC (Druckausgabe 06/2006, Seite 61):

"..., somit ist die Matrox-Variante wohl derzeit das Optimum, um den Flugsimulator auf drei Bildschirme zu erweitern..."
 
"Dennoch ist der Überblick, der sich daraus ergibt, gewaltig, das Fluggefühl profitiert enorm davon..."
 
"Wer also drei Monitore gleicher Auflösung (empfehlenswert 3x TFT 19 Zoll) sein eigen nennt und noch etwa 300 Euro investieren kann, wird seine Sicht der Dinge dramatisch erweitern."
 
 
 
 
FS Magazin - Fachzeitschrift für die Flugsimulation (Druckausgabe 05/2006, Seite 54 & 55):

"Der erste Start des ebenfalls expandierten Flugsimulators führt den PC-Piloten in eine neue Welt."

"Neben SichtWEITE gibt es nun auch eine SichtBREITE."

"Ein Leistungseinbruch aufgrund der zusätzlich darzustellenden Pixel blieb erstaunlicherweise aus"

"Insgesamt gilt, dass das erwähnte Rollen mit sehr viel mehr "Natürlichkeit" vonstatten geht und die Orientierung nach Sicht eine bemerkenswerte Angelegenheit wird."


 
 
 
 
WCM - Computerzeitung für ganz Österreich (Druckausgabe 06/2006, Seite 46):

"Für Flusifreunde mit ausreichend Dampf unter der Haube ist der TripleHead2Go eine optimale Lösung."

"Einfacher und problemloser kommt man nicht zu einem 3-Display Cockpit."


 
 
PC Games Hardware (Druckausgabe 06/2006, Seite 46):

"Die unscheinbare schwarze Box mit der Bezeichnung TripleHead2Go macht eine 170-Grad-Sicht in Spielen möglich."

"Im Gegensatz zum Spielegefühl auf dem 30-Zöller von Dell wird mit dem TripleHead2Go der Surround-Effekt verstärkt."
 

Bilder:

Triple Head 2 Go


Triple Head 2 Go

 
Triple Head 2 Go